Nächstes Projekt

Salesch

Bezirksgericht Hinwil

Die Architektur des Projekts wird bestimmt von Elementen, welche aktiv und passiv mit dem Energiehaushalt des Gebäudes in Zusammenhang stehen. So bildet sich die Fassade aus Bris Soleil- Lamellen, PV-Anlagen, Stoffstoren und Vordächern, welche die Erscheinung des Gebäudes prägen.

In Zusammenarbeit mit:

Haller Gut Architekten AG ETH SIA, Bern

B-S-S Management AG, Wollerau

Waldhauser + Hermann AG, Basel

zpf Ingenieure AG, Basel

Balzer AG, Winterthur

IBG Engineering AG, St.Gallen

Amstein + Walthert AG, Zürich

Kasburg Siemon Ingenieure KIG, Basel

Zeugin Bauberatungen AG, Bern

Carolin Riede Landschaftsarchitektur GmbH, Zürich

Bivgrafik GmbH, Zürich

Öffentlicher Wettbewerb: 1. Rang

Bauherrschaft: Hochbauamt Kanton Zürich

Eigentümerin: Obergericht Kanton Zürich